Botanischer Garten mit Sammlungen

Unter den Sammlungen nimmt der Botanische Garten eine Sonderstellung ein, da hier lebende „Objekte“ zu sehen sind. Auf zehn Hektar finden sich fast 10 000 Pflanzenarten aus aller Welt. Die Pflanzen sind nach geografischen, ökologischen und verwandtschaftlichen Gesichtspunkten gegliedert. Einen Schwerpunkt stellen die Rhododendren mit etwa 75 Zuchtformen und über 170 Wildarten dar. Die systematische Abteilung – unterhalb des Tropicariums – zeigt die Familien der Blütenpflanzen nach ihren verwandtschaftlichen Beziehungen. Oberhalb des Nordrings findet sich auf fünf Hektar das Arboretum, die systematisch gegliederte Gehölzsammlung. Die Gewächshäuser präsentieren auf über 3000 Quadratmetern die subtropische und tropische Pflanzenwelt. Der Botanische Garten versteht sich sowohl als Ort der Bildung als auch der Begegnung und Erholung der Stadtgesellschaft.

 

Zur Sammlung im eMuseum

Höhepunkte der Sammlung

Abbildung: Botanischer Garten Highlight © Museum der Universität Tübingen/Valentin Marquardt
Botanischer Garten Highlight
Botanischer Garten mit Gewächshäusern
Tropicarium - Pflanzenwelt im Gewächshaus
Arboretum

Museum besuchen

Öffnungszeiten

Mo bis Fr, 7.30 bis 16.30 Uhr (Gewächshäuser ab 8 Uhr)
Wochenende und Feiertage, 8 bis 16.30 Uhr (Gewächshäuser ab 10 Uhr)

Führungen

„Sonntags um 2“ (an jedem zweiten Sonntag eines Monats um 14 Uhr)

Gruppenführungen nach Vereinbarung

Kontakt

Dr. Alexandra Kehl
Tel: 07071-2976161

E-Mail senden

Eintritt

Frei

Adresse

Botanischer Garten Tübingen
Hartmeyerstraße 123
72076 Tübingen