Diesmal mit Gefühl

Vernissage der Ausstellung „Feel the Touch – Invited Artist Zurab Bero“

Am 17. Februar fand um 19 Uhr im Rittersaal des MUT Alte Kulturen | Schloss Hohentübingen die Vernissage der Ausstellung „Feel the Touch – Invited Artist Zurab Bero“ statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen fand die Eröffnung nur universitätsintern statt: Geladen waren neben den Redner*innen vor allem die Studierenden der beiden Workshops, deren Ergebnisse in der Ausstellung präsentiert werden.

Der Stimmung tat dies keinen Abbruch, im Gegenteil: In einer ausgelassenen und freudigen Atmosphäre gaben die im Projekt involvierten Redner*innen Einblicke, was das Seminar und die gemeinsamen Erfahrungen und Erlebnisse für sie auch persönlich bedeuteten. Universitätsrektor Bernd Engler, MUT-Direktor Ernst Seidl, der Szenograf Stephan Potengowski, die Projektorganisatorin Ursula Schwitalla und natürlich der „Invited Artist“ Zurab Bero sowie die Studierenden selbst kamen zu Wort.

Im Anschluss wurden bei einem Umtrunk die frisch eingetroffene Begleitpublikation und die Ausstellung selbst vorgestellt. Die Freude (und auch eine Spur wohlverdienter Stolz) mit dem die Studierenden ihre Beiträge im einen wie anderen Medium wiederentdeckten, war nicht zu überhören.

Das MUT dankt allen Beteiligten am Projekt, allen voran dem Künstler Zurab Bero, dem Szenografen Stephan Potengowski und dem Fotografen Jürgen Wittke für die wieder einmal gelungene und fassettenreiche Ausstellung. Für die schöne Ausrichtung und Bewirtung der Vernissage gilt ein ebenso großer Dank dem MUT-Team auf Schloss Hohentübingen.

Zur Ausstellung

 

Mit dem Konzept „Invited Artist“ lädt die Universität jährlich innovative außereuropäische Künstlerinnen und Künstler nach Tübingen, um Studierenden persönliche Einblicke in die zeitgenössische Kunst unterschiedlicher kultureller Kontexte zu ermöglichen. So erhalten die Studierenden die Gelegenheit, in der ungewohnten Begegnung antrainiertes kognitives Lernen mit kreativer Selbsterfahrung und sozialer Intelligenz zu bereichern.

Zur Projektseite „Invited Artist“

 
Zur Ausstellung erschien eine Begleitpublikation:

Ernst Seidl (Hg.): Feel the touch. Invited Artist Zurab Bero (Reihe: Invited Artist of the University of Tübingen, Band 3), Tübingen: MUT, 2022; ISBN: 978-3-949680-01-4; 34,90 €;

Die Publikation im Webshop des MUT

 

 

Media