Über 3500 Personen am Museumstag

Zum Jubiläumsfest im Schloss strömten die Familien auf Hohentübingen

Das Familienfest im Schloss zog am Internationalen Museumstag über 3500 Menschen aufs Schloss Hohentübingen. Die Stationen der Römer, der Kelten, der Steinzeitmenschen und der Kameranschafe waren immer sehr gut besucht. Viele Familien strömten über den Schlosshof und durch die "Ursprünge"-Ausstellung, die an diesem feierlichen Wochenende eröffnet wurde. "Wir bedanken uns für dieses unglaublich positive Feedback", so Frank Duerr vom MUT. "Die vielen glücklichen Gesichter und der Trubel waren an diesem so sonnigen Tag eine erfreuliche Kombination."

 

Fotos: Museum der Universität Tübingen MUT / Valentin Marquardt

Medien
Weitere Informationen
Kategorie:

Pressemitteilung

Datum: 07.05.2017