Schatz des Monats Juli

aus der Dauerausstellung des Museums Alte Kulturen | Schloss Hohentübingen

Der Schatz des Monats im Juli 2020 sind die Großen „Masato“–Gefäße der Shipibo-Coniba. Die Shipibo-Coniba lebten als Pflanzer und Fischer an einem der Oberläufe des Amazonas. Sie nutzen die Gefäße zur Zubereitung des „Masato"-Biers, eine Mixtur aus Dunkelbier und Jogurt. Das kleinste Gefäß diente zur Aufbewahrung und Kühlung von Wasser.

Die Gefäße befinden sich in der Ethnologischen Sammlung auf Schloss Hohentübingen, die aktuell nur auf Nachfrage zugänglich ist. Falls Sie Interesse an einer Besichtigung haben, fragen Sie bitte an der Kasse des Museums Alte Kulturen nach.

Jeden Monat präsentiert das Museum der Universität Tübingen MUT | Alte Kulturen einen „Schatz" aus der eigenen Sammlung. Die Daueraktion hat das Ziel, bedeutende und besonders interessante Objekte und Artefakte auch für Laien und Gelegenheitsbesucher als solche kenntlich zu machen.

 

 

Medien
Weitere Informationen
Datum: 05.07.2020