Neuer Service: Kostenlos mit dem Taxi zum Schloss Hohentübingen

Die Burgsteige mit ihrem starken Gefälle und dem historischen Belag stellt eine große Hürde für Menschen mit Gehbehinderungen dar und erschwert den Besuch von Schloss Hohentübingen. Um diesem Personenkreis einen Besuch zu erleichtern, bietet die Stadt jetzt kostenlose Taxifahrten an.

Der neue Service funktioniert so: Wer einen Schwerbehindertenausweis (G, aG, BI, H, GI) besitzt, kann aus der gesamten Tübinger Altstadt die Taxizentrale anrufen, um eine kostenlose Fahrt zum Schloss und zurück zu buchen. Klapprollstühle, Rollatoren und Begleitpersonen werden ebenfalls kostenlos befördert.

Das MUT | Alte Kulturen auf Schloss Hohentübingen ist für Rollstuhlfahrer*innen und andere Besucher*innen zugänglich, die Treppen vermeiden müssen. Besucher*innen mit Behinderungen können in allen Bereichen, die für die öffentliche Nutzung durch Fußgänger zugänglich sind, Mobilitätshilfen wie manuelle und elektrische Rollstühle, Gehhilfen, Spazierstöcke und Krücken verwenden.

Das "Schloss-Taxi" kann unter der Rufnummer +49 (0)7071/920555 (Taxi-Service) bestellt werden. Weitere Informationen zum Zugang zur Ausstellung über Treppenlift und Rampe erhalten Sie unter +49 (0)7071/29 77579.

Weitere Informationen zur Barrierfreiheit im Museum Alte Kulturen finden Sie hier.

Medien
Weitere Informationen
Kategorie:

News

Datum: 19.02.2018