Materielle Kultur in universitären und außeruniversitären Sammlungen

Ernst Seidl, Frank Steinheimer und Cornelia Weber (Hg.)

Sammlungs- und objektbasierte Forschung umfasst eine Reihe sehr unterschiedlicher Fragestellungen, Herangehensweisen und Analysemethoden, die je nach Fachdisziplin und zu betrachtender Objektgattung oder Sammlungsart variieren. Dieser Band vereint 16 Beiträge von Nachwuchswissenschaftler_innen, die eine Vielfalt an Disziplinen repräsentieren. Das Spektrum reicht von der Ethnologie und Kulturanthropologie über die Medizin bis hin zu den modernen Naturwissenschaften. Dabei werden unterschiedliche Objektgattungen zum Forschungsgegenstand. Den gemeinsamen Bezugspunkt bildet die Reflektion über methodische Aspekte und Herangehensweisen der Objekt- und Sammlungsforschung.

Die Beiträge basieren auf dem Workshop „Junges Forum für Sammlungs- und Objektforschung", den die Koordinierungsstelle für wissenschaftliche Universitätssammlungen vom 29. September bis 1. Oktober 2016 an der Humboldt-Universität zu Berlin veranstaltete. Der vorliegende Band ist der erste in der von der Gesellschaft für Universitätssammlungen herausgegebenen Schriftenreihe „Junges Forum für Sammlungs- und Objektforschung".

Medien
Weitere Informationen
Kategorie:

Publikation

Datum: 13.11.2017