Die 1000 Namen Vishnus

Sonderführung durch die Kuratorin der Ausstellung, Prof. Dr. Heike Oberlin.

Zum Abschluss der Sonderausstellung „Die 1000 Namen Vishnus – Illustrierte Sanskrit-Handschriften“, die aufgrund der Corona-Auflagen leider nur unregelmäßig besucht werden konnte, bietet das MUT noch einmal Führungen durch die Schau. Heike Oberlin, Professorin für Indologie in Tübingen und Mitkuratorin der Ausstellung, bietet hier erneut interessante und vielfältige Einblicke zu den ausgestellten Objekten und Themen rund um die zwei indischen Manuskripte und ihren Miniaturen.

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen behalten wir uns vor, die Teilnehmerzahl bei Bedarf ggf. zu begrenzen. Bei hoher Nachfrage besteht die Möglichkeit auf weitere Führungen (vor Ort angekündigt). Bitte beachten und befolgen Sie die weiterhin bestehenden Corona-Schutzauflagen, wir bitten um Verständnis.

Die Führung ist kostenlos, es enstehen lediglich die Eintrittskosten.

Medien
Weitere Informationen
Veranstaltung:

Sonderführung Museum Alte Kulturen

Beginn: 13.06.2021 16:00
Ende: 13.06.2021 17:00