Das Element Wasser im Werk von Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci beschäftigte sich sein Leben lang als Maler, Naturbeobachter und Ingenieur mit Wasser.

Er integrierte das Thema Wasser als mäandernde Flusslandschaft in den Hintergrund

einzelner Gemälde und machte es als Naturwissenschaftler zum Hauptthema zahlreicher Studien. Folgt man dem Thema Wasser, so wird die Vielschichtigkeit des Künstlergenies greifbar, der mit Röntgenblick den Gesetzen der Natur nachspürt, um sie in seinen Werken als Fiktion wiederzugeben.

In Kooperation mit der Volkshochschule Tübingen

Keine Anmeldung notwendig

Eintritt frei

Medien
Weitere Informationen
Veranstaltung:

Vortrag

Ort: Museum Alte Kulturen
Veranstalter: Sylvia Lierau M.A.
Beginn: 24.10.2019 19:00