Kulturnacht 2018

Großes Programm im Schloss zur Kulturnacht am 12. Mai

Bezaubernde Besucher in der Box

Kulturnacht im Film


Die Kulturnacht 2018 im Film. Kamera und Schnitt: MUT/Gabler

Martin Rottach spielte Hölderlin


Vorführung während der Kulturnacht 2018. Schauspieler: Martin Rottach, Autorin: Helge Noack (Hölderlinturm Tübingen), Kamera: Sebastian Gabler (MUT)

ORIENTIERUNGSPLAN

DIE EINZELNEN EVENTS

TANZ | Danzon-Performance im Skulpturenpark

LICHTKUNST | Stevenson (Durham) und Broadfoot (Tübingen) präsentieren „aDNAte“

VIRTUAL REALITY | Gedankenbaustelle „Schlosshofdach“

PODIUM | „Relevanz zeitgenössischer Kunst“

LESUNG | Eiszeit-Archäologe Nicholas J. Conard spricht über sein neuestes Buch „Als der Mensch die Kunst erfand“

BAR | ScheinBar im Schlosshof

THEATER | Martin Rottach spielt Hölderlin

MUSIK | Live-Performance mit Samuel Kübler

FOTOBOX | Verrückte Reise durch die Zeit

INTERAKTIVE INSTALLATION | „Durchgangsraum“ von Medienkünstler Timo Dufner

FÜHRUNG | Martin Groß führt durch das älteste biochemische Labor

FÜHRUNG | Kustodin Dr. Susanne Beck führt durch die Welt des alten Ägyptens

FÜHRUNG | Ewa Dutkiewicz untersucht die Muster der Eiszeitkunst

FÜHRUNG | Direktorenführung zu “Kunst-Highlights”

FÜHRUNG | Nacht-Express-Führung mit Sigrid Schumacher

PARTY | House & Disco mit DJ Dominik Bourbon

AUSSTELLUNG | MUT „Alte Kulturen“

ZEITLICHER ABLAUF

Social Media